About

1991 absolvierte Klaus Fleckenstein sein Studium Kommunikationsdesign an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Direkt darauf gründete er das Atelier Fleckenstein, wobei erstklassige Gestaltung immer im Hauptfokus stand. Wegen der stetig wachsende Auftragslage wird er heute von seinem Sohn Raphael (Webdesign & Development), Hanni Eke (Grafikdesign & Content) und Stephanie Adamitza (Grafikdesign & Marketing) unterstützt.

Klaus Fleckenstein

Gründer des Atelier Fleckenstein

Klaus‘ ausgeprägter Hang zum Gestalten zeigte sich schon in jungen Jahren. Mit zwölf Jahren befasste er sich erstmals mit Ölfarbe und Leinwand und kurz darauf nahm er bereits mehrere Auftragsarbeiten für Portraits und Landschaftsgemälde an. Seitdem wusste er, dass er später mal selbstständig sein möchte. Es folgte der Besuch eines musischen Gymnasiums mit Schwerpunkt Kunst und der renommierten Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Unmittelbar nach seinem Diplom im Jahr 1991 gründete er das Atelier Fleckenstein und gewann seitdem das Vertrauen von Unternehmen wie Faber-Castell, Opel, Vallox oder dem Bayerischen Rundfunk für alle Angelegenheiten, die hochwertiges Design betreffen.

Raphael Fleckenstein

UX Design & Web Development

Mit 16 baute Raphael seine erste Website. Seit seinem Studium “Webdesign & Development” arbeitete er dann für Unternehmen wie Bits & Pretzels oder Mindmeister und ist heute Lead Produktdesigner bei Ryte, einem Tool zur Analyse und Optimierung von Webseiten mit über 700.000 Nutzern. Raphael bloggt in seiner Freizeit gerne über seine Erfahrungen, womit er über 25.000 Menschen von Unternehmen wie Google, Airbnb oder Adobe erreicht und in den populärsten Design Blogs und Newslettern gefeatured wurde. Sein Portfolio umfasst komplexe soziale Netzwerke, Design Systeme und datenintensive Dashboarding-Tools. In seiner Freizeit engagiert sich Raphael als 1. Vorstand für den Entrepreneurship-Verein START Munich.

Hanni Eke

Grafikdesign & Content

Schon früh als Kind war Hanni kreativ tätig und liebte es zu basteln, malen und zu zeichnen. Später im Tagesheim gab sie mit anderen ein selbstgezeichnetes Comic-Magazin heraus und als Erwachsene zeichnete sie Beiträge und Werbung für Comicaze, einem kostenlosen Comic-Magazin im Münchner Raum. Nach dem Studium an der renommierten Akademie für Grafikdesign U5 in München mit dem Abschluss Junior Art Director und einem weiteren Studium der Animation an der NBU in Sofia, arbeitete sie zunächst freiberuflich als Grafikerin. Nach einer weiteren einjährigen Tätigkeit als Grafikdesignerin in Brisbane ist sie heute festes Mitglied im Atelier Fleckenstein.

Stephanie Adamitza

Grafikdesign & Online-Marketing

Nach ihrem Abschluss an der Designschule München arbeitete Stephanie in verschiedenen renommierten Agenturen wie Lisa+Georgio, Ediundsepp und Martin et Karczinski. Dort arbeitete sie am Relaunch der Lufthansa Corporate Identity und war dort unter anderem für die Lufthansa Designkollektion zuständig. Außerdem war sie für das Design von Leones in Wien und das Redesign der TU München mitverantwortlich. In ihrer Freizeit zeichnet sie leidenschaftlich gerne und begeistert sich für Keramikdesign. Vor kurzem hat sie mit einer Freundin ihr eigenes Keramikstudio „Studio Tonbo“ gegründet. Seit Ende 2018 unterstützt sie das Atelier Fleckenstein in den Bereichen Webdesign, Online Marketing und Print.